Tanganjikasee Perch

Tanganjikasee Perch

Der vor Ort als Pamba (Lates angustifrons) bekannte Fisch, ist ein weitgehend unbekannt und nur im Tanganyika-See vorhanden. Er ist eng mit dem Nilbarsch, einer der weltweit grössten Arten der Barsche verwandt. Fischen auf diese weitgehend unbekannte Art präsentiert den Sportfischern ein Abendteuer und die Möglichkeit, einer der wenigen Fischer in der Welt zu sein, dieses Monster zu fangen..




PDF Drucken E-Mail

Der Pamba ist ein Tiefseefisch und mit VIP- Angeln-Reisen werden Sie im Tanganjika-See in Tiefen von bis zu 200 Meter fischen, was sehr ungewöhnlich ist für die Binnenfischerei. Die maximale Grösse dieser Spezies ist nicht bekannt,  jedoch gibt es Anhaltspunkte über Gewichte von mehr als 100 kg. Der Tanganjika-See selbst ist einer der entlegensten und schönsten Orte auf unserem Planeten, mit mehr als 300 endemischen Fischarten.

Fisch: Lage: Dauer: Verfügbarkeit: Preis:
Pamba Kongo, Tanzania 14 Tage März bis Oktober von 4 400 € / Person Alle Preise

Wir bieten individuelle Programme an den Kunden:

Pamba Fischen findet hauptsächlich vom treibenden Boot aus statt, vor der Küste und bis zu 40 km lange Strecken, dort wo das Wasser tief ist. Es kann jederzeit während eines Zeitraums von 24 Stunden praktiziert werden. Nur die Fischfang-Methode unterscheidet sich je nach der spezifischen Stunde. Es liegt am Kunde zu entscheiden, welcher Zeitspanne er sich der Fischerei widmet. Im Gegensatz zu anderen Reiseveranstaltern bietet VIP-Angel-Reisen ein einzigartiges individuelles Programm, das sich an den Wünschen und Ideen der Kunden anpasst.


Am Tag senken wir unsere Köder bis zu einer Tiefe von 100 m oder mehr, wo wir versuchen kleine Fischschwärme, die die Pambas anziehen zu lokalisieren. Das Nachtfischen ist eine interessante und einzigartige Erfahrung. Die lokalen Fischer verwenden Licht um kleine Fische an die Oberfläche zu locken und sie dann mit Netze fangen. Der Pamba wird von Licht und von den Bewegungen der Fische in den Netzen angezogen. Diese einzigartige Methode von Fischen wird organisiert von Jakub Vagner, einer der angesehensten Sportfischer Europas und ein Experte auf Süsswasser Riesen. Er hat die letzten 13 Jahre als professioneller Angelführer gearbeitet, und hält mehrere Weltrekorde. Am Tanganyika-See hat er persönlich schon einige Monster gefangen.

Preise für die Expedition von 2011 bis 14 Tage Mindestmietdauer

1 Person 5 500 /Person
2 -3 Personen 4 900 /Person
4 Personen 4 400 /Person

Die Expedition ist so organisiert, dass jeder einzelne Teilnehmer die maximale Chance auf Erfolg hat. Aus diesem Grund wird jede Expedition auf 4 Personen begrenzt, die uns erlaubt, eine persönliche Annäherung zu jedem der Fischer zu garantieren. Wir erhöhen die Anzahl Teilnehmer nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden.

Der Preis beinhaltet den Grundtransport, Hotelunterkunft, Mahlzeiten, Snacks, alkoholische und nichtalkoholische Getränke, Fischen mit professionellen Führern, komplette Angelausrüstung, Köder und Lizenzen. Auf Wunsch bieten wir ein professionelles Video von Ihrer Reise und Ihren Fischen.

Unterkunft:

Unsere Kunden sind bequem in zuverlässigen Hotels und familiären Gästehäusern untergebracht, die direkt an unseren Fangspots liegen wo wir fischen. Die Zimmer sind klimatisiert und verfügen über ein eigenes Badezimmer. Verpflegung in den Hotels ist gegeben, und während des Fischens steht Ihnen ein Koch jederzeit zur Verfügung.  An Bord des Bootes gibt es Essen und Getränke den ganzen Tag und während des gesamten Aufenthaltes. Wenn Sie möchten, ist es möglich benutzerdefinierte Menüs vor Abflug zu gestalten.

Erhältlich Expedition Zeiten:

März bis Oktober

Haben Sie weitere Fragen?

Tell us what you are interested in.
Name *
E-mail *
I am interested in *
Question
I am a human *

 


Facebook Comments

Terms and conditions